Eine schiefe Nase oder einen dicken Nase, wo ist der Unterschied?

Natürlich lassen sich schon in der Fragestellung Unterschiede festmachen, worauf ich aber hinaus will ist der Unterschied, dass die zu dicke Nase im ästhetischen Abbild (laut Aussage einiger Betroffener) das gesamte Antlitz unschön darstellt und im Gegenzug hierzu, kann eine schiefe Nase natürlich auch das ästhetische Bild stören, geht es hier aber vielmehr darum, dass man durch eine schiefe Nase an gesundheitlichen Einschränkungen leiden muss.

Über das gesundheitliche Leiden haben Sie auf unserer Startseite schon einiges erfahren können, jetzt möchte ich Ihnen vielmehr erklären, was alles mit einer Nasenkorrektur zusammenhängt und wie der operative Eingriff von statten geht.

Ab wann kann man einen Eingriff an der Nase wünschen? Ist ein Eingriff sinnvoll?

Um eine ausführliche, ärztliche und fachliche Beratung zu erhalten, empfehlen wir Ihnen definitiv einen Beratungstermin bei einem der Chirurgen in Ihrer Nähe. Ein Eingriff an der Nase wünschen zahlreiche Betroffene, ob nun eine schiefe Nase, eine zu dicke Nase, eine zu kleine Nase, eine ungewohnte Nase oder ähnliches, denn hierdurch fühlen sich die Betroffenen einfach nicht mehr wohl.

Wenn man sich im eigenen Körper nicht mehr wohl fühlt, wird das Selbstbewusstsein sehr stark darunter leiden und auch die Präsentation von sich selbst im Alltag. Es ist wichtig dass sich der Mensch wohl fühlt, denn nur so können wir unser Leben so leben wie wir es möchten ohne gewisse Einschränkungen. Wer also mit seiner Nase nicht zufrieden sind das Gefühl hat, dass diese nicht in das Gesamtbild des Gesichtes passt, der sollte definitiv einen ersten Beratungstermin machen und eine Nasenkorrektur vornehmen lassen.

Auch bei den genannten gesundheitlichen Einschränkungen, wie Schlafstörungen und Migräne ist eine Nasenkorrektur essenziell notwendig, damit ihre Lebensqualität wieder erhöht wird.

Was ist zur Operation zu sagen? Wo finden Sie einen Chirurgen?

Eine Nasenkorrektur ist ein operativer Eingriff, der unter Vollnarkose stattfindet und meist ca. 2 Stunden dauert. Nach dem operativen Eingriff muss man meist eine Nasenschiene tragen, aber bereits nach drei Wochen ist man wieder gesellschaftsfähig. Bei der Operation wird kleinstes und feinstes, extra angefertigtes Material verwendet, damit bei einer Nasenkorrektur keine unschönen Narben hinterlassen werden und keine Einschnitte notwendig sind, hier wird meist in der Nase operiert. Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Chirurgen sind, dann empfehlen wir Ihnen die Webseite, die wir auf der Startseite nennen, denn hier finden Sie in Ihrer Nähe einen der Chirurgen, die sich mit einem solchen Thema auskennen.

 

Write a comment

Comments: 0